Erster Besuch

Der erste Termin in unserer Praxis ist ein reiner Kennenlern- Termin. Wir zählen meist „nur“ die Zähne. So fasst Ihr Kind Vertrauen zu uns, kann sich an die neue Umgebung gewöhnen und wird zum nächsten Termin gerne wieder kommen.


Spezielle kindgerechte Verhaltensführung

Kinder sind keine zu klein geratene Erwachsene ...deshalb versetzen wir uns in die fantastische Gedankenwelt der Kinder. Die Anwendung von Hypnose zur Verhaltensführung und zur Erleichterung der Behandlungen ist für uns selbstverständlich.


Heranführen an Behandlungen

Durch unsere Desensibilisierungssitzung (das Heranführen, Gewöhnen) vor einer Behandlung, werden die Kinder langsam an auf eine Behandlung vorbereitet, somit wird Ihre Kooperationsbereitschaft  geübt und gefördert. Die Kinder lernen was die „Mundwaschmaschine“ ist, dass es nur Bürstchen und Zahnduschen bei uns gibt, und damit zaubern wir ein strahlendes Lachen.

Kinder werden nach einer erfolgreichen Desensibilisierungssitzung belohnt mit z.B. Klebetattoos oder anderen kleinen Medaillen ausgezeichnet.  


Diagnostik und Aufklärung

Vor jeder Behandlung werden digitale Bissflügelaufnahmen zur vollständigen Kariesdiagnostik angefertigt. So können wir für alle reparierbedürftigen Zähne festlegen, ob z.B. eine Füllung oder eine Kinderkrone notwendig ist. Mit den Eltern besprechen wir anhand der Bilder den individuellen Behandlungsplan des kleinen Helden.


Behandlungen

Um unsere Ansprüche an eine qualitativ hochwertige Versorgung zu erfüllen, werden Behandlungen bei uns in der Regel schmerzfrei, mit Hilfe von „Schlaftröpfchen“ und unter relativer Trockenlegung, mittels „Regenschirm“ durchgeführt. 

Den Patienten stehen verschiedene Füllungsmaterialen (GIZ, Kompomer oder Komposit) zur Auswahl, sowie glitzernde oder weiße Prinzessinen- oder Piratenkronen. 

Die Behandlung selber kann mit Lachgas „Zauber- oder Mut-Luft“ unterstützt werden. Dadurch sind die Kinder häufig entspannter und kooperativer, allerdings ist das Lachgas nicht stark genug, um ein nicht behandlbares Kind zu behandlen.

Sollte der Umfang der Sanierung sehr groß sein, oder die Patienten sehr klein, dann kann es notwendig sein, die Behandlung in Narkose durchzuführen. Wir haben einen extra Bereich für ambulante Narkosebehandlungen in unserer Praxis. Unterstützt werden wir dabei von den Herren Dres. Köthe und Bauerfeind und Ihrem Team.


Prophylaxe und Recall

Vor allem eine langfristige Versorgung ist uns wichtig. Um dies zu gewährleisten, bieten wir natürlich Zahnreinigungen und Zahnputztrainings für Kinder und Jugendliche an. Die Kontrolltermine werden individuell festgelegt.


Babysprechstunde

Speziell für die kleinsten Helden ab dem 7. Lebensmonat bieten wir eine besondere Sprechstunde an. Hier bekommen frischgebackene Eltern Tipps für den geeigneten Schnuller, zur Mundhygiene ab dem ersten Zähnchen und zur Ernährung Ihres Babys.


Dr. med.dent. Annegret Sabath

Kinder- und Jugendzahnheilkunde

Große Ulrichstraße 60 D

06108 Halle

Telefon: 03 45 / 27 97 65 91

E-Mail: helden@milchzahnpraxis-halle.de

 

Sprechzeiten

Montag & Mittwoch 12 – 17 Uhr

Dienstag & Donnerstag 9 – 14 Uhr

 

und nach Vereinbarung